internationale Photoszene Köln-Logo

Photoszene-Festival Köln

21.- 30. September 2018

  • _SGP1255.jpg

    © Eröffnungsabend des Photoszene-Festivals 2018 im MAKK, Foto: Silviu Guiman

  • _SGP0790.jpg

    © Das Team des Photoszene-Festivals 2018, Foto: Silviu Guiman

  • _SGP0926.jpg

    © Der Neue L.Fritz!

  • _SGP1155.jpg

    © Erik Kessles präsentiert im Rahmen des Fotobuchquartett einen Sexratgeber aus Japan, Foto: Silviu Guiman

THANK YOU!

 
Ein letztes Mal fand das Photoszene-Festival im September statt, bevor es an der Seite der photokina ab 2019 in den Mai wechselt!
Das kommende Festival wird vom 3. bis 12. Mai 2019 stattfinden! Eine Anmeldung zur Teilnahme ist hier ab dem 1. November möglich.
 
Mit 89 Ausstellungen brachte die Internationale Photoszene Köln dieses Jahr erneut die Akteure der Fotografie in einen starken gemeinsamen Verbund, so unterschiedlich ihre Auseinandersetzung mit der Fotografie auch sein mag: Der Fokus und die Stärke der Photoszene Köln liegt auf ebendieser Vielseitigkeit, die das Medium bietet.
 
Durch ein neues Programm soll diese Diversität verstärkt sichtbar gemacht werden: Die Photoszene-Residency Artist meets Archive, für die wir während dieses Festivals sechs internationale Künstler in den Sammlungen und Archiven der Stadt begrüßen durften und auf deren Ausstellungen wir uns im Mai 2019 außerordentlich freuen!
 
Das MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln war nicht nur zum wiederholten Male das Festivalzentrum, sondern war wiederholt der Treffpunkt für Fotobuchliebhaber: Die diesjährigen Gäste waren der Kassel Dummy Award und der renommierte Kassel Photobook Award! Zudem fand im MAKK ein umfangreiches Rahmenprogramm in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) statt!
 
Wir haben uns sehr über das großartige Feedback zum Photoszene-Festival 2018 gefreut und schauen gespannt und aufgeregt in die Realisierung der Artist meets Archive Ausstellungen im Mai 2019.
 

SAVE THE DATE:

3. - 12. Mai 2019